Was sind die ALS Symptome?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Anmerkungen: Die Abkürzung ALS ist eine Krankheit, die auch als Amyotrophe Lateralsklerose bekannt ist. Dabei handelt es sich um eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Im Verlauf der Krankheit kommt es zu einer unheilbaren, aber stetig weiterschreitenden Degeneration der Nervenzellen, die für die Muskelbewegung zuständig ist. Es erkranken mehr Männer als Frauen ans ALS, dabei tritt die Krankheit meist zwischen dem 50. und dem 70. Lebensjahr auf.
1
Das wohl erste Symptom für ALS sind die Muskelkrämpfe. Allerdings sind die Muskelkrämpfe, die ein Anfangssymptom von ALS sein können, unspezifisch. Es können einzelne oder auch mehrerer Muskelgruppen davon betroffen sein.
2
Des Weiteren wird im Zusammenhang mit ALS und Schluckstörungen, als Symptom berichtet. Eine Schwächung der Schlundmuskulatur ist hier meist dafür verantwortlich, dass sich die Menschen regelrecht verschlucken.
3
Auch vom Speichelfluss ist bei ALS, als Symptom die Rede. Das liegt vor allem daran, dass die Schwächung der Schlundmuskulatur und der Mundmuskeln den Speichel nicht halten kann.
4
Auch eine Störung der Sprache und der Kommunikation ist ein typisches Symptom bei ALS. Es ist ebenfalls die Schlund- und Mundmuskelschwäche verantwortlich, dass sich ALS Patienten, im Laufe der Erkrankung immer schlechter und undeutlicher artikulieren können.
5
Die Patienten, die unter ALS leiden, weisen meist auch noch pathologisches Lachen und Weinen als Symptom. Das Peinliche ist, dass das Lachen und Weinen völlig zusammenhanglos und unkontrollierbar aus den Menschen herausbricht.
6
Im Zusammenhang der vielen Symptome, die es für ALS gibt, wird auch noch über eine massive Atemstörung gesprochen. Hier ist es meist die Atemmuskulatur, die den Menschen Probleme beim Luftholen verursacht.
7
Als wenn das noch nicht genug wäre, leiden viele Menschen mit ALS, auch noch unter Depressionen. Die tiefe Traurigkeit ist ebenfalls auf die Verschlechterung des Allgemeinzustandes der Menschen mit ALS zurückzuführen.
8
Nicht selten kommen auch noch Angstzustände und Schlafstörungen bei den Menschen mit ALS zum Tragen. Durch die ungewisse Zukunft und den beängstigenden Krankheitsverlauf ist diese Symptomatik nur zu gut zu verstehen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung