Was sind für Augenkrankheiten Symptome?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  10. Oktober 2011

Anmerkungen: Die Augen sind das wichtigste Sinnesorgan des Menschen. Denn auf das Sehen möchte wohl keiner freiwillig verzichten. Es gibt aber Augenkrankheiten, die durchaus in der Lage sind, das Augenlicht zu nehmen. Aus diesem Grunde sollten alle Störungen des Sehens, aber auch andere Symptome genau verfolgt werden.
1
Ein wohl häufigstes Symptom bei einer Augenkrankheit ist, dass eine Sehverschlechterung eintritt. Dieses kann in Form vom schlechteren Sehen eintreten, jedoch kann auch ein verschwommenes Sehen auf eine Augenkrankheit hinweisen.
2
Auch gerötete Augen oder geschwollene Lider weisen auf eine Augenkrankheit hin. Hier sollten eine Untersuchung eines Augenarztes und eine sofortige Behandlung erfolgen, damit das Sehvermögen nicht dauerhaft gestört bleibt.
3
Doch auch juckende und schmerzende Augen können Symptome für eine Augenkrankheit sein. Da das Auge ein wichtiges Sinnesorgan ist, sollte dieses behandelt werden, damit die Sehleistung nicht dauerhaft geschädigt bleibt.
4
Viele Menschen bringen häufige Kopfschmerzen oft nicht mit den Augen in Verbindung, aber auch bei Kopfschmerzen kann eine Augenkrankheit vorliegen. Denn gerade angestrengtes Sehen kann durchaus auch zu Kopfschmerzen führen.
5
Aber auch ein Flimmern vor den Augen oder plötzliches Pünktchen sehen können Anzeichen für eine Krankheit der Augen sein. Gerade das Sehen ist ein wichtiges Gut der Menschen und bei Anzeichen einer Verschlechterung des Sehvermögens sollte dieses vom Arzt behandelt werden.
6
Durch Augenkrankheiten kann es aber auch in den schlimmsten Fällen zu Übelkeit und Erbrechen kommen. Noch viel schlimmer ist aber, wenn das Augenlicht durch eine Krankheit erlischt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung