Was sind Muskelentzündung Symptome?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Anmerkungen: Muskelerkrankungen werden allgemein als Myopathien bezeichnet. Der menschliche Körper hat sehr viele unterschiedliche Muskelpartien. Es gibt sehr große Muskelstränge, die einen Großteil des Körpers bedecken. Grundsätzlich gilt, ohne Muskeln wäre der Mensch nicht in der Lage sich zu bewegen.
1
Lebenswichtigster Muskel ist das Herz. Eine Entzündung im Herzmuskel ist nicht nur sehr schmerzhaft, sondern kann durchaus auch lebensbedrohend sein. Dies kann symptomatisch zum Herzstillstand führen.
2
Es gibt aber auch viele andere Muskeln, die, wenn sie entzündet sind, den Menschen starke Schmerzen bereiten können. Typisches Symptom für eine Entzündung ist die Zunahme weißer Blutkörperchen. Weiße Blutkörperchen werden als Leukozyten bezeichnet und können bei einer Blutuntersuchung festgestellt werden.
3
Bei der Muskelentzündung tritt meistens auch Fieber auf. Die Erhöhung der Temperatur steht im engen Zusammenhang mit der Entzündung und der Körperabwehr des Menschen.
4
Wer schon mal eine Muskelentzündung erlitten hat, weiß, dass der Mensch automatisch in eine Schonhaltung geht, bei der die Muskeln, die von der Entzündung betroffen sind, nicht benutzt werden.
5
Das nicht Benutzen der Muskulatur hat immer gleiche Anzeichen. Die Folge davon kann dann eine Muskelatrophie verursachen. Unter eine Muskelatrophie wird die Abnahme des entsprechenden Muskels verstanden.
6
Therapeutisch behandelt wird eine Muskelentzündung mit der Gabe von Antibiotika. Bei kleineren Entzündungsherden reicht sicher die orale Einnahme von therapeutischen Medikamenten. Die starken Schmerzen werden nicht selten mit einem geeigneten Scherzmittel behandelt.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung