Was sind Symptome für Bronchitis?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  19. August 2011

Anmerkungen: Es gibt viele unterschiedliche Erkältungskrankheiten, die den Menschen jeweils stark belasten. Die Bronchitis befällt meistens die oberen Atemwege und kann, wenn sie nicht ausheilt, auch eine Lungenentzündung verursachen.
1
Bei ständigem Hustenreiz ist die Gefahr schon sehr groß, dass man unter einer Bronchitis leiden könnte. Es gibt die verschiedensten Arten von Hustenreiz. Dabei sollte jeder Betroffene darauf achten, möglichst durchzuhusten und den Husten nicht zu unterdrücken.
2
Auch schleimiger Auswurf kann auf eine Bronchitis hinweisen. Allerdings ist das Abhusten von Schleim kein spezifisches Symptom der Bronchitis allein, auch viele andere Erkältungskrankheiten können von schleimigem Auswurf begleitet werden. Wenn der Auswurf eine grünlich gelbe Färbung aufweist, ist meistens eine Bronchitis der Auslöser.
3
Es kann im Verlauf einer Bronchitis durchaus auch zu Atemproblemen kommen. Dann nämlich, wenn die Bronchialwege zu sind, fällt es vielen Menschen schwer durchzuatmen.
4
Bei vielen Erkältungskrankheiten kann es auch zu Kopfschmerzen kommen, das ist auch bei der Bronchitis so, durch ständigen Husten, kann der Kopf auch schon mal schmerzen.
5
Müdigkeit kann ebenfalls ein Symptom der Bronchitis sein, dann kann die Müdigkeit verschiedene Ursachen haben. Zum einen dadurch, dass der Körper des Menschen erschöpft ist, zum anderen, weil durch nächtliches Husten der ausreichende Schlaf fehlt.
6
Durch die Bronchitis werden auch meistens die Schlafstörungen als Symptom verursacht. Wenn der betroffene Mensch durch das Husten ständig geweckt wird, sind die Schlafstörungen nur zu verständlich.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung