Was sind Symptome für eine Milcheiweißallergie?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  3. August 2011

1
Je nach Grad der Unverträglichkeit, fallen die Symptome bei einer Milcheiweißallergie unterschiedlich aus.
2
Während die einen Hartkäse essen können, es aber mit Milch schwer haben, leiden anderen schon bei der Aufnahme von Laktose Spuren an den typischen Symptomen
3
Nur wenige Minuten nach dem Verzehr von laktosehaltigen Nahrungsmitteln, treten bei Betroffenen Symptome wie Bauchkrämpfe, Durchfall, Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung und Übelkeit auf.
4
Daneben kommt es zu Beschwerden wie Schlafstörungen, Unruhe, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Die Liste kann von Fall zu Fall und vom Grad der Unverträglichkeit erweitert werden.
5
Milcheiweißallergie ist nicht zu heilen. Einzig das Vermeiden von laktosehaltiger Nahrung oder die Einnahme von Enzympräparaten können die Symptome mindern.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung