Was sind Symptome für Gallensteine?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  6. Februar 2012

1
Gallensteine entwickeln sich in der Regel sehr langsam und gehen bei 3 von 4 Fällen symptomlos wieder ab.
2
Bereiten Gallensteine sind einmal Beschwerden, sind nicht leicht als solche zu erkennen, da die Symptome zu Beginn der Krankheit eher auf eine Magen – Darm – Infektion hinweisen.
3
Im Unterschied zu einer Magen – Darm – Erkrankung treten die Symptome aber besonders nach der Nahrungseinnahme auf.
4
Besonders bei fetten Speisen springt die Galle an und verursacht durch krampfartigen Zusammenziehen Schmerzen im rechten Oberbauch.
5
Dazu kommen meist Völlegefühl, Übelkeit und Erbrechen. Typische Symptome für Gallensteine sind auch übel riechende Winde.
6
Kommt es im Verlauf der Erkrankung zu einer Wanderung der Gallensteine in den Gallengang, verstärken sich die Symptome dramatisch.
7
Die Schmerzen werden dann kolikartig und treten in Wellen auf. Meist halten sie über mehrere Stunden an und verursachen starke Übelkeit und Erbrechen.
8
Ein weiteres typisches Zeichen ist dann die Veränderung des Stuhls. Dieser wird weich und verliert gänzlich an Farbe.
9
Meist führt die gestörte Fettverdauung bald zu starken Durchfällen mit Fettauflage.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung