Wie erkenne ich, ob ich schwul bin?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  10. März 2012

Was man braucht: Mut, Unterstützung
Zeitaufwand: Je nachdem wie lange es dauert bis man es sich selbst eingesteht
Schwierigkeit: Zu seiner sexuellen Orientierung zu stehen ist mitunter schwer
Anmerkungen: Unter schwul, bzw. Homosexualität, versteht man eine sexuelle Orientierung bei welcher man Gefühle wie Liebe, Romantik und sexuelles Begehren vorwiegend für das gleiche Geschlecht empfindet.
1
Vorab ist es wichtig zu wissen, dass Homosexualität weder eine abnorme Lebensweise ist noch eine Geisteskrankheit noch eine Krankheit an sich. Homosexualität ist eine Lebenseinstellung die in der Bevölkerung leider nicht so akzeptiert wird wie sich das viele Initiativen und Vereine aber auch die homosexuelle Bevölkerung selbst wünschen.
2
Unter Homosexualität versteht man nicht nur die Liebe zwischen zwei Männern sondern auch die Liebe zwischen zwei Frauen. Homosexuelle Frauen werden in der heutigen Zeit „Lesben“ genannt, was einen völlig normalen Begriff darstellt.
3
Homosexualität äußert sich nicht im Lauf des Lebens, man bemerkt sie nur. Fühlt man sich zu anderen Männern hingezogen, entwickelt man sexuelle Phantasien mit diesem Mann, bekommt man Herzklopfen in seiner Nähe. Dann ist das zum Einen das Zeichen das man verliebt ist und zum Anderen kann es sein, dass man homosexuell ist.
4
Da viele junge Teenager öfter solche Gefühle für einen anderen des gleichen Geschlechts entwickelt ist man nicht automatisch schwul. Dies ist ein Entwicklungsstadium wo noch probiert wird. Entweder es ändert sich oder man hat gefallen daran gefunden.
5
Der wichtigste Schritt ist, zu seiner Orientierung zu stehen. Niemand kann einem einen Strick daraus drehen wenn man dem gleichen Geschlecht sich zugewandt fühlt. Es ist das normalste auf der Welt.
6
Viele haben Angst vor dem nächsten Schritt, dem Coming-out. Dieser Schritt setzt natürlich voraus, dass man zu sich selbst steht und für diesen nächsten Schritt bereit ist.
7
Coming-out bedeutet, seine Umwelt allmählich über die Tatsache zu informieren, dass man Homosexuell ist.
8
Anfangs kann es helfen sich seinem engsten Vertrauten anzuvertrauen. Sei es ein Elternteil, sei es die Tante, der Onkel, der beste Freund. Eine Person muss es wissen welche hinter einem steht. Dann ist die größte Last einmal von einem. Es weiß jemand und man hat es selber gesagt.
9
Nun folgt das weitere Umfeld und nach und nach wird man spüren, dass man erleichtert ist und wird sich in seiner Entwicklung voll entfalten können. Verstecken muss man sich nicht. Es gibt so viele Communities und so viele Möglichkeiten in der „realen“ Welt Anschluss an gleichgesinnte zu finden.
10
Unterstützung und Anschluss findet man in der Regel immer in größeren Städten oder Orten bei „Schwulengruppen“. Viele davon sind eingetragene Vereine und bieten jungen Schwulen aber auch älteren entsprechende Angebote wie Gruppentreffen, Gespräche, Ausflüge an. In solchen Gruppen kann man sich vor den ersten Schritten beraten lassen, Fragen stellen was unklar ist, seine Sorgen loswerden.
11
Es gibt auch eine Vielzahl von erwachsenen Menschen die bis heute versteckt Schwul leben und eine Familie gegründet haben. Solche Menschen sind meist bisexuell. Im Lauf des Lebens entwickelt sich aber vielleicht der Drang sein Leben mit einem Mann weiterführen zu wollen. Man wird neugierig auf das was man nicht kennt oder nur in kleinen Happen probiert hat (viele bisexuelle Männer sind in Communities zu finden).
12
Sie verlassen Frau und Kind und outen sich und stehen ab diesem Zeitpunkt zu ihrer sexuellen Orientierung. Für die Familie ist das oft ein schwerer Schlag, jedoch können auch hier Gespräche mit Therapeuten oder Mentoren helfen um das Vorgehen zu besprechen.
13
In den letzten Jahren hat sich das Gesetz auch schon mehr und mehr auf die Gay-Community eingestellt. Natürlich dank zahlreicher Proteste und Kundgebungen (unter anderem der CSD). Ehen können geschlossen werden (bzw. stellenweise nur eingetragene Partnerschaften), das Erbrecht wurde überarbeitet, das Steuerrecht etc. Auch erleben wir in der Politik immer mehr und mehr, dass Homosexuelle Ranghohe Positionen einnehmen. Hier sieht man den Fortschritt den die Welt gemacht hat, aber es ist noch zu wenig.
14
ALLES GUTE UND VIEL SPASS
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung