Wie erkennt man Kehlkopfkrebs?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  27. September 2011

Was man braucht: bei ersten Anzeichen einen Arzt
Schwierigkeit: Krebserkrankungen zu erkennen ist nie einfach
Anmerkungen: Unter einem Kehlkopfkrebs versteht man eine bösartige Krebserkrankung des Kehlkopfes.
1
Eine Kehlkopfkrebserkrankung betrifft meist Männer in einem älteren Lebensabschnitt.
2
Bei einem Kehlkopfkrebs unterscheidet man verschiedene Arten der Krebserkrankung.
3
Zum Einen das Stimmbandkarzinom (Glottiskarzinom). Diese Form des Kehlkopfkrebses tritt im Bereich der Stimmlippen sowie der Kehlkopfhinterwand auf.
4
Häufigste Anzeichen für eine mögliche Erkrankung sind anhaltende Heiserkeit sowie eventuelle Atemnot.
5
Weiters spricht man von einem supraglottischen Larynxkarzinom wenn die Zellneubildung im Bereich des Kehldeckels bzw. der Tasche in der Nähe der Stimmbänder stattgefunden hat.
6
Häufigste Symptome für eine Erkrankung an dieser Form des Kehlkopfkrebses sind ebenso anhaltende Heiserkeit, eine raue Stimme sowie ein Druckgefühl im Hals.
7
Eine Metastasenstreuung in die umliegenden Halslymphknoten findet sehr häufig statt. Aufgrund der meist symptomlosen Erkrankung, wird der Krebs oft erst im fortgeschrittenem Stadium erkannt. Die Chancen auf Heilung sind hier jedoch geringer als beim Stimmlippenkarzinom.
8
Eine weitere Form des Kehlkopfkrebses ist ein Befall von Krebszellen unterhalb der Stimmlippen. Diese Form der Erkrankung kommt jedoch nur sehr sehr selten vor.
9
Eine weitere Variante ist ein Befall über den gesamten Kehlkopf, jedoch ist auch diese Erkrankung eher selten.
10
Die Ursachen für eine Erkrankung sind im Tabakrauch sowie bei übermäßigem Alkoholkonsum zu suchen. Jedoch auch Viren und Umweltgifte wie z. B. Asbest können Auslöser für eine Erkrankung sein. Genetische Veranlagungen gehören ebenso zu den möglichen Ursachen.
11
Bei ersten Anzeichen auf eine mögliche Erkrankung sollte man einen Arzt aufsuchen um das weitere Vorgehen zu besprechen.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung