Wie erkennt man Raucherkrebs?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  5. Juni 2012

Was man braucht: Glück um den Krebs zu entdecken und einen Arzt in weiterer Folge
Kostenpunkt: Untersuchungen werden teilweise von der Kasse übernommen
Schwierigkeit: schwer
Anmerkungen: Unter Raucherkrebs wird oft fälschlicherweise der Lungenkrebs verstanden, jedoch können aufgrund von Tabakkonsum auch andere Krebsarten entstehen.
1
Das das Rauchen von Tabak eine sehr ungesunde Sache ist, ist allgemein bekannt. Das Problem das sich stellt ist, dass man durch das Rauchen nicht nur an Lungenkrebs erkranken kann, sondern das die krebserregenden Stoffe im Tabakrauch auch weitere schwere Krebserkrankungen auslösen können.
2
Von möglichen Krebsformen ist vor allem der obere Verdauungstrakt (Mundhöhle, Zunge, Rachen, Kehlkopf, Speiseröhre, Magen) betroffen. Auch weitere Organe wie Niere, Blase oder die Bauchspeicheldrüse können von einem Krebszellenbefall betroffen sein.
3
Die Entstehung hängt von einigen Faktoren ab wie z. B. der Menge der gerauchten Zigaretten, die Dauer des Rauchens, das Alter in dem mit dem Rauchen begonnen wurde sowie von den Inhaltsstoffen in den Zigaretten.
4
Ein Mundhöhlenkarzinom, dazu zählen die Mundhöhle und die Zunge, kann sich anfangs durch Schmerzen im Mundhöhlenbereich, Mundgeruch und Sprachschwierigkeiten bemerkbar machen.
5
Der Rachenkrebs, auch Pharynxkarzinom, wird in drei Gruppen aufgeteilt, das Nasenrachenkarzinom, das Mundrachenkarzinom und eben das Rachenkarzinom (Hypopharinxkarzinom) und tritt häufiger bei Männern als bei Frauen auf.
6
Akute Halsschmerzen über längeren Zeitraum sollte man auf jeden Fall kontrollieren lassen. Geschwollene Lymphknoten im Halsbereich können ebenso Anzeichen für eine Erkrankung sein.
7
Ein Kehlkopfkarzinom wird in vier Gruppen unterteilt. Bei einem Stimmbandkarzinom (bereich der Stimmlippen und der Kehlkopfhinterwand) treten auf Symptome wie anhaltende Heiserkeit und eventuell auch eine Atemnot auf.
8
Bei einem Tumor in der Nähe des Kehldeckels sowie der Tasche in der Nähe der Stimmbänder sind ebenfalls anhaltende Heiserkeit, eine rauhe Stimme sowie ein Druckgefühl im Hals Anzeichen für eine Erkrankung.
Diese ist jedoch aufgrund früher Streuung von Metastasen in die Lymphdrüsen und sehr später Symptomatik sehr schwer im frühen Stadium zu erkennen.
9
Seltene Formen des Kehlkopfkrebs sind Tumore unterhalb der Stimmlippen sowie eine Ausbreitung über den gesamten Kehlkopf.
10
Eine seltene aber doch mögliche Krebserkrankung aufgrund von rauchen ist der Speiseröhrenkrebs (Ösophaguskarzinom). Die Krankheit wird im Frühstadium oft nicht bemerkt. Der Grund ist, dass das Karzinom sich in die Länge ausbreitet. Eine Erkennung ist hier meist erst zu spät möglich. Mit neuer Behandlung kann die Lebensqualität verbessert jedoch selten Heilung gebracht werden.
11
Symptome sind neben typischen Schluckbeschwerden (Gefühl das Essen bleibt im Halse stecken) sowie in weiterer Folge Probleme beim Trinken aber auch Herzrasen beim Trinken heißer Getränke, ständige Schmerzen in der Rippengegend sowie Gewichtsverlust, Husten und Heiserkeit.
12
Der Magenkrebs macht sich beim Menschen im Anfangsstadium nicht bemerkbar und verläuft soweit symptomlos. Kleine, noch zu operierende Krebszellen werden nicht erkannt.
13
Symptome für eine Magenkrebserkrankung können Übelkeit, Brechreiz, Völlegefühl im Oberbauch mit dauerhaften Schmerzen im weiteren Verlauf sein.
14
Appetitlosigkeit zusammen mit Übelkeit und Brechreiz ist meist ein Zeichen für eine Krebserkrankung sind häufige Spätsymptome, da sie meist mit anderen Krankheiten einher gehen, werden sie häufig als harmlos abgetan.
15
Schluckstörungen sind ein Symptom für eine Krebserkrankung im Mageneingang während Übelkeit und Brechreiz meist Symptome für einen Befall des Magenausganges sind.
16
Wichtig ist es immer, bei ersten Anzeichen einen Arzt aufzusuchen. Krebs ist eine ernst zu nehmende Sache. Viele Krebsarten sind im fortschrittenen Stadium meist nicht mehr heilbar.
17
Am Besten hört man zu rauchen auf. Spart auch Geld.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung