Wie merke ich, ob mein Zeh gebrochen ist – Symptome?

Themenübersicht > Krankheiten     Veröffentlicht von: Gabriel -  28. November 2011

Anmerkungen: Es gibt viele verschiedene Verletzungen, die an einem Zeh entstehen können. Die Fraktur, also der Bruch ist schon eine ernste Verletzung. Je nachdem, welcher Zeh einen Bruch erleidet, sind die Maßnahmen entsprechend zu ergreifen. Wenn der Bruch sich verschoben hat, muss dieser möglicherweise unter Narkose oder örtlicher Betäubung gerichtet werden.
1
Meistens wird ein Zeh durch Stoßverletzungen gebrochen. Hinsichtlich des Bruchs entstehen oft starke Schmerzen. Meist ist es der Schmerz, der zuerst wahrgenommen wird.
2
Kurz nach der Fraktur setzen meist Schwellungen an dem betroffenen Zeh ein. Die Schwellung ist sicher ein sicheres Zeichen für eine Fraktur, wie der Bruch auch genannt wird.
3
Personen, die sich etwas gebrochen haben, beschreiben meist auch Kreislaufprobleme, wenn sich der erste Schock gelöst hat. Da ist es ganz normal, dass sich die Menschen so fühlen, als wenn sie neben sich stehen würden. Es sollten sofort kreislaufstützende Maßnahmen ergriffen werden, damit sich die Situation normalisieren kann.
4
Auch der Bluterguss kann ein Zeichen für einen Bruch sein. Schließlich wird so ein Hämatom, wie ein Bluterguss von Medizinern genannt wird, durch die Stauchung des Zehengliedes ausgelöst.
Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du hier: Nächste Anleitung